Zur Navigation


Zahnchirurgische Eingriffe in der Praxis Dr. Julia Teresa Berger

Im Bereich der Zahnchirurgie liegen meine Arbeitsschwerpunkte im Entfernen der Weisheitszähne und dem Einsetzen von Implantaten. Eine schonende und schmerzfreie Behandlung ist auch hier mein oberstes Anliegen.

Weisheitszahnentfernung

In manchen Fällen stoßen die Zähne nach abgeschlossenem Wurzelwachstum nicht bis zur Kauebene vor, sprich: sie brechen nicht durch. Bei den Weisheitszähnen ist dies besonders oft der Fall. Dadurch können sie nicht ausreichend gereinigt werden und es kommt zu lokalen Entzündungen oder Schwellungen, bisweilen sogar zur Abszessbildung. Dann empfiehlt es sich, die Weisheitszähne zu entfernen. Dabei wird das Zahnfleisch unter örtlicher Betäubung vom Knochen gelöst, der Zahn mit einem Bohrer freigelegt und schrittweise gezogen. Anschließend wird die Wunde gesäubert und der Knochen abgeschliffen, bevor das Zahnfleisch wieder über der Wunde vernäht wird.

Implantate

Zahnimplantate sind künstlich angelegte Zahnwurzeln, die im Kieferknochen verankert werden und sowohl festsitzenden als auch herausnehmbaren Zahnersatz tragen. Sie ersetzen einzelne Zähne, ohne dass der benachbarte Zahn abgeschliffen werden muss. Auf diese Weise bleibt viel gesunde Zahnsubstanz erhalten und die Zahnzwischenräume können problemlos gereinigt werden. Außerdem wird durch den Druck, den das Implantat auf den Kieferknochen ausübt, verhindert, dass sich die Knochensubstanz zurückbildet.

Weisheitszahnentfernung und Implantate bei Dr. Julia Berger und Team in Günselsdorf, Baden